Elztal: Autofahrer gefährdet Kinder

(Symbolbild)

(ots)
Zu einem Beinahe-Unfall kam es am Mittwoch, gegen 12 Uhr, an der Fußgängerampel an der Bundesstraße in der Ortsmitte von Neckarburken. Zwei acht- und neun Jahre alten Mädchen wollten, nachdem sie „grün“ hatten gerade über die Fahrbahn gehen, als plötzlich aus Richtung Mosbach ein dunkler Pkw kam und trotz Rotlicht und den wartenden Kindern weiterfuhr.

Nur weil eines der Mädchen die Gefahr erkannte und ihre Freundin zurückhielt blieb ein Schaden aus. Der Autofahrer setzte seine Fahrt unvermindert fort. Nun werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben. Wichtig für die Polizei sind insbesondere die Insassen eines silbernen Wagens, der sich direkt hinter dem Rotlichtfahrer befand. Das Polizeirevier Mosbach erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 06261 8090.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]