Walldürn: Zeugenaufruf half weiter

(Symbolbild)

(ots) Der Hinweis einer Zeugin, die sich nach einem Pressebericht in dieser Woche gemeldet hat, half Beamten des Polizeipostens Walldürn bei ihrer Arbeit weiter. Was war geschehen? Am Mittwoch, 18.04.2018, wurde ein auf einem Parkplatz in der Ringstraße in Walldürn geparkter Volkswagen beschädigt. Der Polizeiposten Walldürn nahm die Ermittlungen auf und veranlasste in diesem Zusammenhang einen Zeugenaufruf in der Presse. Daraufhin meldet sich die Hinweisgeberin mit einem entscheidenden Tipp.

Werbung
Die Frau hatte beobachtet, dass Kinder Steine auf das Fahrzeug geworfen hatten. Insbesondere den Fahrzeughalter dürfte dies freuen, da er nun vermutlich nicht auf dem mehrere Hundert Euro teuren Schaden sitzen bleibt. Da die Kinder noch strafunmündig sind, müssen auch durch die Polizei keine weiteren Ermittlungen mehr getätigt werden und der Fall ist durch den Hinweis der Zeugin erledigt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.