Mosbach: Zu tief ins Glas geschaut

(Symbolbild)

(ots) 1,2 Promille ergab ein Alkoholvortest, den Beamte des Polizeireviers Mosbach am Samstag, gegen 0.30 Uhr, bei einem 59-jährigen Mercedes-Fahrer im Wasemweg durchgeführt haben. Aufgrund des Testergebnisses musste der Mann das Auto stehen lassen und mit zur Entnahme einer Blutprobe kommen. Seinen Führerschein musste er abgeben. Auf ihn warten nun Fahrverbot und Strafanzeige

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen