Mudau: Alkoholisiert Unfall verursacht

(Symbolbild)

(ots) Rund 1.500 Euro Sachschaden verursachte ein 37-jährige Toyota-Fahrer bei einem Unfall am Samstagmorgen, gegen 5.50 Uhr, auf der Landstraße zwischen der Bundesstraße 27 und Langenelz.

Werbung
Der Mann war in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte dort mit seinem Auto ein Brückengeländer, Leitpfosten, mehrere Christbäume und eine Zaun beschädigt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nach Alkohol roch. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Mann, welcher bei dem Unfall leicht verletzt wurde, musste daraufhin mit zur Entnahme einer Blutprobe kommen und anschließend auch noch seinen Führerschein bei den Beamten abgeben. Auf ihn kommen nun eine Anzeige und ein Fahrverbot zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.