Kontrollen nach dem „Keep-it-true“-Festival

(Symbolbild)

(ots) Beamte des Polizeireviers Tauberbischofsheim waren zwischen 6.30 Uhr und 12.30 Uhr mit stationären sowie von 13.00 Uhr bis 15 Uhr mit mobilen Kontrollen im Abfahrtsverkehr des „Keep-it-true“-Festivals in Lauda-Königshofen präsent.

Werbung
Insgesamt wurden zirka 140 Fahrzeuge kontrolliert. Die Ordnungshüter erwischten fünf Personen, die unter Drogen und zwei, die unter dem Einfluss von Alkohol Auto gefahren waren. Sieben Kontrollierte erhielten Anzeigen im Zusammenhang mit Betäubungsmittel. Außerdem stellten die Beamten Kleinmengen von Cannabis sowie Konsumutensilien sicher.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: