Mosbach: Frau von Männern geschlagen

(Symbolbild)

(ots) Eine junge Frau werde von zwei Männern geschlagen, meldete eine Zeugin am Sonntag gegen 17.30 Uhr in Mosbach. Die Frau berichtete, dass sie mit ihrer Schwester den Radweg hinter dem Erlenweg entlang fuhr, als sie sah wie zwei männliche Personen unter der Bahnbrücke auf ein scheinbar junges Mädchen einschlugen.

Werbung
Daneben soll außerdem ein kleiner Schäferhund gegessen haben. Auf einen Zuruf einer der Zeuginnen hin, wandte sich einer der Tatverdächtigen von dem Mädchen ab und lief schreiend auf die beiden Frauen zu. Diese flüchteten und verständigten dann die Polizei. Die eingesetzten Beamten suchten daraufhin den Radweg ab, konnten aber niemanden mehr antreffen und hoffen daher auf Hinweise. Einer der Tatverdächtigen war zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß und trug vermutlich eine grün-weiß karierte Hose. Außerdem war ein älterer Mann mit einem roten T-Shirt zu der Gruppe gestoßen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die beteiligten Personen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 in Verbindung zu setzten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.