Walldürn: Durch Handy abgelenkt

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich weil sie durch ihr Mobiltelefon abgelenkt war verursachte eine 39-Jährige am Sonntagabend einen Autounfall in Walldürn.

Werbung
Die Frau war mit ihrem Audi auf dem Feldweg in Richtung der Landesstraße L577 im Gewann Kressenbach unterwegs, als dieser zirka 200 Meter vor der Ausfahrt auf die Landesstraße von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und dann auf dem Dach im Feld liegen blieb. Glücklicherweise wurde die 39-Jährige dabei nicht verletzt. Der Sachschaden am Audi wird auf zirka 5.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.