Duell auf Augenhöhe in der Landesliga

Symbolbild

TSV Strümpfelbrunn – VfR Gommersdorf II​​

(bl) Zum TSV Strümpfelbrunn geht die nun anstehende Auswärtspartie für die zweite Mannschaft des VfR Gommersdorf. (Sonntag 15.00 Uhr)
Tabellarisch trennt beide Vereine nur ein Punkt in der Landesliga Odenwald.
Strümpfelbrunn rangiert auf Platz 12 (33 Pkt.), Gommersdorf belegt Platz 11 (34 Pkt.)

Für beide Mannschaften gilt es das Punktekonto auszubauen und den ungeliebten Relegationsplatz 14
(aktuell VfR Gerlachsheim 27 Pkt.) auf Abstand zu halten.

In der Vorrunde konnte sich der Verbandsliga-Absteiger TSV Strümpfelbrunn knapp mit 2-1 durchsetzen.

Werbung

Das Saisonziel der Gastgeber war zu Rundenbeginn sicherlich tabellarisch deutlich weiter oben angesiedelt und der Start war alles andere als optimal verlaufen. In den nun verbleibenden sechs Spielen werden alle beteiligten Mannschaften nochmals alles heraus holen, um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten bzw. ihm noch entwischen zu können. Verlieren ist somit tabu für die Gommersdorfer und als Marschroute hat das Trainergespann Martin Schabert und Henning Westphal einen Punkt in der Fremde anvisiert.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: