Rosenberg: Einbrecher unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Einbrecher waren in der Nacht zum Donnerstag in Rosenberg unterwegs. Die Unbekannten brachen in zwei Firmen in der Industriestraße ein. In einer Firma wuchteten sie Fenster und Türen auf. Ihre Beute beschränkte sich auf etwas Bargeld, der angerichtete Sachschaden liegt bei über 2.000 Euro.

Auch in das Gebäude der zweiten Firma verschafften sie sich gewaltsam Zutritt. Im Büro fanden sie ebenfalls etwas Bargeld. Auch einen Reisebus brachen die Täter auf. In diesem bauten sie einen kleinen Tresor aus und öffneten diesen. Die Arbeit war allerdings umsonst, denn er war leer. Auch bei dieser Tat lag die Höhe des Sachschadens weit im vierstelligen Euro-Bereich.

Zeugen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Industriestraße, im Bereich zwischen der Rosenbachstraße und dem Krähenweg, verdächtige Personen oder ein Fahrzeug gesehen haben oder sonstige Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06291 648770 beim Polizeiposten Adelsheim zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.