Aufbäumen kam zu spät

Symbolbild

FC Donebach II – SG Sennfeld / Roigheim 2:3 (flex)

(mn) Die Heimelf verschlief die erste Hälfte total und musste zur Pause nicht nur einen 0:2-Rückstand hinnehmen, sondern auch eine gelb-rote Karte. In der zweiten Hälfte zeigten sich die Grün-Weißen engagierter. Doch die Gäste nutzten ihre einzige Torgelegenheit zum 0:3. Zwar bäumte sich der FC nochmals auf und verkürzte durch Habedank und Ohmert, die Niederlage war aber dennoch nicht mehr zu verhindern.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.