Wertheim: Drei-Promille-Mann greift an

(Symbolbild)

Rassist pöbelt und beleidigt Beamte

(ots) Ein alkoholisierter 34-Jähriger hat am Montagabend in der Wertheimer Bahnhofstraße einen Passanten angegriffen und später Polizeibeamte beleidigt.

Mit ausländerfeindlichen Schimpfwörtern hatte der Mann einen 32-Jährigen gegen 19.20 Uhr auf der Straße angepöbelt und ihn dann angerempelt. Als er ihn schlagen wollte, duckte sich der 32-Jährige und wehrte den 34-Jährigen ab, wodurch beide zu Boden fielen. Währenddessen kamen Polizeibeamte und Rettungskräfte vor Ort.

Der 34-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv und wollte seine beim Sturz entstandenen Verletzungen nicht behandeln lassen. Er zeigte den
Polizeibeamten und einem 25-Jährigen den Mittelfinger und beschimpfte alle Beteiligten.

Auch als der Mann sich schließlich in ein Krankenhaus bringen ließ, beschimpfte er in der Notaufnahme weiterhin die Polizisten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 3 Promille.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.