Erlenbach: Auf Menschen geschossen

(Symbolbild)

(ots) Gemütlich auf seiner Terrasse sitzend spürte ein 46-Jähriger am Montagabend, gegen 18 Uhr, einen Schlag am Hemdkragen. Als er nachschaute, fand er ein so genanntes Diabolo-Projektil auf dem Terrassenboden.

Zum Glück traf das Geschoss nicht im Gesicht auf. Der 46-Jährige blieb unverletzt. Das Wohnhaus des Erlenbachers steht im Herdweg. Woher der Schuss, der vermutlich mit einem Luftgewehr abgegeben wurde, kam, ist unklar. Die Polizei sucht weitere Geschädigte und Zeugen. Hinweise gehen an das Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 93710.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.