Mosbach: Fahrbahnverengung zu spät erkannt

(ots) Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Sattelzug kam es am Dienstag gegen 13.15 Uhr am Ortsausgang in Mosbach an der dortigen Fahrbahnverengung der B 27.

Werbung
Die 71-jährige Lenkerin eines Audis befuhr den linken Fahrstreifen der B 27, rechts vor ihr fuhr ein 46-Jähriger mit seinem Sattelzug. Die 71-Jährige erkannte die Verengung von zwei auf einen Fahrstreifen zu spät und stieß gegen das
linke Heck des Sattelzuges. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf zirka 8.500 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.