Mosbach: Über den Zeh gefahren

(Symbolbild)

(ots) Hinweise zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 14 Uhr in Mosbach im Hammerweg in der Nähe des St. Josef Kindergartens ereignete, erhofft sich das Polizeirevier Mosbach.

Werbung
Die 42-jährige Fußgängerin stand im Bereich der Parkplätze an der Fußgängerampel, als ihr ein schwarzer Pkw über den Zeh fuhr und der Außenspiegel des Fahrzeuges gegen einen ihrer Arme stieß. Der Fahrer des Pkw hielt kurz an, äußerte, dass die 42-Jährige doch besser aufpassen solle
und fuhr anschließend weiter. Es soll sich um einen jungen Fahrer mit blonden Haaren gehandelt haben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 / 8090 zu melden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen