Neckarsulm: Autodieb scheitert

(Symbolbild)

Filmvorlage klappt nicht im wirklichen Leben

(ots) Zu viele amerikanische Krimis hat offenbar ein Unbekannter geschaut, der in der Nacht zum Donnerstag einen in der Neckarsulmer Damaschkestraße geparkten VW Passat aufbrach.

Werbung
Der Täter zog die elektrischen Kabel aus der Lenksäule und wollte den Wagen per Kurzschluss starten. Das gelang natürlich nicht und so trollte er sich ohne Beute. Wahrscheinlich aus Frust nahm er den im Auto liegenden Fahrzeugschein mit.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: