Gast nutzte seine Chancen zum Sieg

Symbolbild

SG Scheidental / Wagenschwend II – SV Waldmühlbach 1:3 (0:0)

In einem guten A-Klasse spiel musste sich die SG dem SV Waldmühlbach mit 1:3 geschlagen geben.

Die SG legte gut los und kam in den Anfangsminuten auch zu guten Tormöglichkeiten. Mitte der der ersten Halbzeit kam dann Waldmühlbach zu einer Vielzahl von Möglichkeiten, die ebenso ungenutzt blieben wie ein verschossener Foulelfmeter in der 24.min.
Nach dem Wechsel erzielte Wolfram Nahrath in der 52.min das 0:1 , das Thomas Roos in der 63 .min ausglich.
Marc-Robyn Kritz brachte Waldmühlbach in der 72.min. wieder mit 1:2 in Führung. Kurz drängte die SG auf den Ausgleich, doch Robert Biliczki machte in der 83.minn alles klar zum 1:3-Entstand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.