Schlusslicht punktet gegen Tabellenzweiten

Symbolbild

SG Schefflenz – SV Neckarburken II 2:0

(ck) Beim letzten Saisonspiel der B-Klasse wollte die SG Schefflenz unbedingt noch etwas Zählbares mitnehmen und begann engagiert gegen den Tabellenzweiten Neckarburken.

Lange Zeit sah man eine ausgeglichene Begegnung mit wenigen Tormöglichkeiten. Mitte der ersten Hälfte gab es dann aber doch gute Möglichkeiten für das Schefflenzer Team, doch Martin Schäfer scheiterte zweimal knapp und eine Hereingabe von Alex Kretschmer segelte knapp am Tor vorbei. Die Gäste hatten eine gute Möglichkeit, vergaben diese jedoch auch.

Nach dem Seitenwechsel wurde der Tabellenletzte immer überlegener gegen den Tabellenzweiten und hatte Chancen im Überfluss. Mitte der zweiten Hälfte dann der mehr als fällige Führungstreffer. Tim Kovacs traf platziert zum 1:0 ins lange Eck. Wer dachte die Gäste würden nun alles mobilisieren, der sah sich getäuscht. Schefflenz blieb am Drücker und hätte weitere Treffer erzielen müssen. Erst in der Schlussminute fiel dann der zweite Treffer. Martin Schäfer traf zum 2:0-Endstand.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: