Kreisliga-Meister war nicht zu bremsen

Symbolbild

SV Seckach- Eintrach Walldürn 1:4

(zv) Die personell gebeutelte Heimelf hatte gegen Ligaprimus nichts entgegen zu setzen und so sicherten sich die Wallfahrtsstädter durch ein nie gefährdetes 1:4 den Titel.

Werbung
Bereits in der sechsten Minute fiel die Führung der Gäste als Kerec das Spielgerät nicht festhalten konnte und Fritsch mühelos zum 0:1 einköpfte. Hornung steckte für den SV auf Mehl und dieser wurde rechtzeitig am Ausgleich gehindert. Nachdem Hefner für die Gäste nur das Außennetz traf, gelang Sebastian Mehl der überraschende Ausgleich für den Gastgeber. Leider überhörte der Torschütze die Rufe aller Feldspieler da ein Akteur der Eintracht zuvor verletzt auf dem Feld liegen blieb. Der Aufregung der Gäste wich die Freude, als Hertel seine Farben wenig später mit 1:2 wieder in Front brachte. Nach weiterer Dominanz erhöhte wiederum Hertel nach krassem Fehlpass der Gastgeber auf 1:3.

Nach dem Seitenwechsel hatte zunächst der SV in Person von J. Hornung den Anschluss auf dem Fuß, ehe die Dürmer wieder das Spielgeschehen kontrollierten und durch den eingewechselten M. Turra den 1:4-Erfolg und die damit verbundene Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga Odenwald sicherstellten

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.