Heidelberg: Raubüberfall auf Restaurant

(Symbolbild)

Zeugen dringend gesucht

 (ots)  Mit allen verfügbaren Kräften fahndet die Polizei derzeit nach einem flüchtigen Täter, der am Dienstagvormittag ein Restaurant in der Innenstadt überfallen hat.

Der Unbekannte, der dunkel gekleidet war, eine schwarze Mütze trug und sein Gesicht mit einem Schal verhüllt hatte, betrat gegen 10 Uhr das an der Ecke Hauptstraße, zur Heiliggeistkirche hin gelegene Restaurant, bedrohte eine Angestellte mit einer Schusswaffe und flüchtete anschließend mit Bargeld in noch unbekannter Höhe über die Untere Straße und die Pfaffengasse in Richtung Neckarstaden. Zeugen, die Hinweise zur Tat, zum Täter und/oder dessen Fluchtrichtung geben können, werden gebeten, sich über den polizeinotruf 110 oder beim Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.