Lohrbach: Kleinflugzeug abgestürzt

(Symbolbild)

Pilot tot

(ots) Gegen 12.49 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass zwischen dem Flugplatz Mosbach-Schreckhof und Reichenbuch ein Kleinflugzeug kurz nach dem Start agestürzt sei. Das Flugzeug war vom Flugplatz Mosbach Schreckhof gestartet.

Der Tower meldete, dass das Flugzeug kurz nach dem Start Probleme bekam und abstürzte. Das Flugzeug fing sofort Feuer. Der Pilot, Alleininsasse, konnte nur noch tot aus dem nahezu völlig ausgebrannten Wrack geborgen werden. Die Feuerwehr Mosbach und der Kreisbrandmeister waren vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Ein Sachverständiger der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung wurde in die Ermittlungen eingeschaltet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.