Heilbronn: Sexueller Missbrauch an jungem Patienten

(Symbolbild)

(ots) Die Staatsanwaltschaft Heilbronn und das Polizeipräsidium Heilbronn führen gegen einen 33-jährigen Bediensteten eines Heilbronner Klinikums Ermittlungen wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Dieser soll in der Nacht von Montag, 21.05., auf Dienstag, 22.05., einen Patienten im Grundschulalter, der sich alleine im Krankenzimmer befunden hatte, im Genitalbereich unsittlich berührt haben. Er beendete sein Tun, nachdem der Junge ihn deutlich dazu aufforderte. Sein Arbeitsverhältnis wurde in der Zwischenzeit aufgelöst.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.