Heilbronn: Sexueller Missbrauch an jungem Patienten

(Symbolbild)

(ots) Die Staatsanwaltschaft Heilbronn und das Polizeipräsidium Heilbronn führen gegen einen 33-jährigen Bediensteten eines Heilbronner Klinikums Ermittlungen wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Dieser soll in der Nacht von Montag, 21.05., auf Dienstag, 22.05., einen Patienten im Grundschulalter, der sich alleine im Krankenzimmer befunden hatte, im Genitalbereich unsittlich berührt haben. Er beendete sein Tun, nachdem der Junge ihn deutlich dazu aufforderte. Sein Arbeitsverhältnis wurde in der Zwischenzeit aufgelöst.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.