Zusteller nach Hundeattacke in Klinik

(Symbolbild)

(ots) In einem Krankenhaus endete am Dienstag der Arbeitstag eines Zustellers. Der 68-jährige Mann hatte gegen 12.30 Uhr ein Grundstück in der Mozartstraße in Walldürn betreten. Als er sich im Bereich des Gebäudes befand, wurde er von einem Hund angefallen und in den Arm gebissen, so dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Hundehalter muss nun mit einer Anzeige rechnen. Ermittlungen hierzu führen die Polizeihundeführer aus Buchen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen