Schefflenz: Kurve nicht gekriegt

(Symbolbild)

(ots) Auf seinen Führerschein wird ein Fahranfänger nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen bei Schefflenz vermutlich einige Zeit verzichten müssen. Der 18-Jährige war gegen 9.15 Uhr zusammen mit zwei 17 und 20 Jahre alten Mitfahrern auf der Landesstraße zwischen Mittelschefflenz und Unterschefflenz unterwegs.

In einer Linkskurve geriet der junge Mann mit seinem Audi 100 zu weit nach rechts auf den Grünstreifen. Beim Gegenlenken geriet sein Auto außer Kontrolle, schleuderte nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde dabei total beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen blieben alle drei Insassen unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein bei ihm durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von über 0,4 Promille. Der Führerschein des jungen Mannes wurde daraufhin sichergestellt. Gegen ihn ergeht nun eine entsprechende Anzeige.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: