Mosbach: City-Parkhaus wird saniert

Symbolbild - Sonstiges

Baustart Mitte Juni – Ausweichparkplätze nutzen

Mosbach. (pm) Zur Erhaltung der Bausubstanz sind im vor über 20 Jahren eröffneten City-Parkhaus umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen, darunter auch das Aufbringen einer neuen Oberflächenbeschichtung, erforderlich. Die Maßnahme erfolgt in zwei Abschnitten und startet voraussichtlich am 11. Juni.

Das Parkhaus umfasst auf zehn Ebenen 320 Stellplätze. Zahlreiche Plätze sind an Dauerparker vermietet; die unteren Ebenen stehen Kunden und Besuchern der Innenstadt zur Verfügung. Während der Durchführung der Arbeiten fallen zunächst die Hälfte der Parkplätze weg, d.h., dass entsprechende Auswirkungen auf die Parksituation insgesamt zu erwarten sind. Der erste Bauabschnitt umfasst die Sanierung der Parkebenen 5 bis 10 und erstreckt sich bis zum Beginn der Sommerferien Ende Juli. Während dieser Zeit stehen ausschließlich den Mietern die Ebenen 1 bis 4 zur Verfügung.

Werbung

Während des zweiten Bauabschnitts, der sich voraussichtlich über die gesamten Sommerferien hinzieht, werden die Ebenen 1 bis 4 instand gesetzt. In dieser Bauphase muss das City-Parkhaus komplett gesperrt werden.

Aktuelle Informationen zum Baufortschritt können im Internet unter www.mosbach.de/Verkehr/Anfahrt_Stadtplan_Parken nachgelesen werden.

Die City Parkhaus Mosbach GmbH & Co. KG bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauphase.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: