Neckarsulm: Unfall mit Linienbus

(Symbolbild)

(ots) Nachdem bereits am Nachmittag des gestrigen Dienstags die Ampelanlage beim Kreuzungsbauwerk Nord in Neckarsulm ausgefallen war, ereignete sich am Abend dort ein Verkehrsunfall. Ein Linienbus kam gegen 20.12 Uhr aus Richtung Amorbach und wollte die Kreuzung in Richtung Neckarsulm überqueren. Die Fahrerin eines Smart missachtete die Vorfahrt des Busses und kollidierte mit ihrem Wagen mit diesem in der Kreuzungsmitte. Der Kleinwagen drehte sich durch die Wucht des Aufpralls um 90 Grad. Die 50-Jährige Fahrerin verletzte sich hierbei schwer, sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Im Bus waren drei Fahrgäste. Eine Frau wurde ebenfalls zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf circa 20.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Neckarsulm war mit drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften im Einsatz.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.