Bad Mergentheim: Kind verletzt, dann geflüchtet

(Symbolbild)

(ots) Ein zehnjähriger Junge wurde am Donnerstagabend, gegen 19.32 Uhr, auf dem Nachhauseweg vom Freibad in Bad Mergentheim auf dem Gehweg in Richtung Erlenbachweg bei einem Zusammenstoß mit einem unerlaubt, ebenfalls mit dem Fahrrad auf dem Gehweg fahrenden Erwachsenen, leicht verletzt. Der Junge wollte nach links in den Erlenbachweg abbiegen als es zum Zusammenstoß kam.

Ungeachtet des Unfalls fuhr der Erwachsene weiter in Richtung Sportplatz Igersheim. Dort verlor ihn ein nachfahrender Zeuge aus den Augen als der Radfahrer die Unterführung nutzte. Der Junge verletzte sich glücklicherweise nur leicht, an seinem Rad brach der Fahrradständer ab. Im Vorfeld wurde ein Autofahrer im dortigen Bereich auf einen offensichtlich betrunkenen Radfahrer aufmerksam, der auf dem Gehweg lag und über Herzprobleme klagte. Als dieser dem Mann helfen wollte ist dieser aufgestanden und auf dem Gehweg weitergefahren.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.