Walldürn: Mit Luftgewehr auf Katze geschossen

Hinweise erbeten

(ots) Im Zeitraum vom Mittwoch, 19 Uhr, bis Donnerstag, 8.30 Uhr, wurde im Stadtgebiet von Walldürn eine Katze mit einem Luftgewehr beschossen. Das Projektil musste in einer Tierarztpraxis aus der linken Pfote entfernt werden. Hinweise werden an den Polizeiposten Walldürn unter der Telefonnummer 06282 / 926660 erbeten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]

6 Kommentare

  1. Da ging wohl die Erziehung zum Thema „Tiere“ an der Person vorbei. Darf man da zurück schießen auf die Person? Da passt der Spruch wieder: wenn Menschen denken, Tiere fühlen nichts. Dann müssen Tiere fühlen, dass Menschen nichts denken!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.