Neues Trainerteam beim SV Hettigenbeuern

(Foto: privat)
Hettigenbeuern. (hsd) Der SV Hettigenbeuern geht mit einem neuen Trainer-Duo in die nächste Saison. Neben Michael Seifert der als Trainer bereits in seine fünfte Saison beim kleinen HSV geht, ist Udo Hemberger neu im Team. Udo Hemberger spielte bereits die letzten fünf Partien der abgelaufenen Saison beim SV Hettigenbeuern. Zuvor spielte er beim FC Donebach, bei dem er wie zuvor auch schon beim VFR Scheidental als Co-Trainer fungierte.

Abteilungsleiter Tobias Hornung und der erste Vorsitzende Christoph Walter erhoffen sich unter dem neuen Trainer-Duo eine gute, erfolgreiche neue Saison und nicht wieder ein Zittern um den Klassenerhalt bis zum letzten Spieltag.
Zudem erhoffen sich die Verantwortlichen das sich die jungen Spieler beim SV Hettigenbeuern gut einfügen und vom erfahrenen Udo Hemberger einiges lernen können.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen