Französische und spanische Schüler in Mosbach

(Foto: pm)
Mosbach. Beim Empfang im Mosbacher Rathaus konnte Bürgermeister Michael Keilbach rund 40 Schülerinnen und Schüler in Begleitung ihrer Lehrer von gleich zwei Nationalitäten begrüßen. Diese sind im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem Nicolaus-Kistner-Gymnasium zu Gast in Mosbach. Er freute sich über die zahlreichen Freundschaften mit Schulen in ganz Europa und wünscht den Austauschschülern viele bleibende Momente.

Bevor es zu dem Imagefilm von Mosbach ging, bedankte sich Schulleiter Jochen Herkert herzlich für den Empfang und ist davon überzeugt, dass ein Empfang vom Bürgermeister im Rathaus lange im Gedächtnis bleibt.

Gestärkt durch kühle Getränke und Gebäck verabschiedete BM Keilbach die jungen Gäste zur Erkundung der Altstadt. Für die Schülerinnen und Schüler stehen in den nächsten Tagen mehrere Aktionen und Veranstaltungen auf dem Programm die sicherlich für alle Beteiligten viele bleibende Momente bereithalten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.