Französische und spanische Schüler in Mosbach

(Foto: pm)
Mosbach. Beim Empfang im Mosbacher Rathaus konnte Bürgermeister Michael Keilbach rund 40 Schülerinnen und Schüler in Begleitung ihrer Lehrer von gleich zwei Nationalitäten begrüßen. Diese sind im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem Nicolaus-Kistner-Gymnasium zu Gast in Mosbach. Er freute sich über die zahlreichen Freundschaften mit Schulen in ganz Europa und wünscht den Austauschschülern viele bleibende Momente.

Bevor es zu dem Imagefilm von Mosbach ging, bedankte sich Schulleiter Jochen Herkert herzlich für den Empfang und ist davon überzeugt, dass ein Empfang vom Bürgermeister im Rathaus lange im Gedächtnis bleibt.

Gestärkt durch kühle Getränke und Gebäck verabschiedete BM Keilbach die jungen Gäste zur Erkundung der Altstadt. Für die Schülerinnen und Schüler stehen in den nächsten Tagen mehrere Aktionen und Veranstaltungen auf dem Programm die sicherlich für alle Beteiligten viele bleibende Momente bereithalten.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: