Feuerwehr Hardheim bei Personenrettung

Der Rettungshubschrauber landete am Sportplatz Hardheim. (Foto: privat)

Rettungshubschrauber im Einsatz

(pm) Nach einem häuslichen Unfall wurde der Rettungsdienst mit Rettungswagen und Notarztwagen alarmiert. Die verunfallte Person musste aus dem Obergeschoss eines Schuppens gerettet werden. Hierzu wurde seitens des Rettungsdienstes die Feuerwehr, Abteilung Hardheim zur sogenannten Tragehilfe nachalarmiert.

Mittels einer Schleifkorbtrage der Drehleiter wurde das Unfallopfer über tragbare Leitern in waagrechter Lage vom Obergeschoss ins Freie gebracht, wo anschießend die Erstversorgung im Rettungswagen erfolgte. Die verletzte Person wurde danach mittels Rettungshubschrauber Christoph 5 (Ludwigshafen) in eine Klinik geflogen.

Der Landeort und die Übergabe vom bodengebundenen Rettungsdienst an den Rettungshubschrauber erfolgte am Sportplatz in Hardheim.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: