Gundelsheim: Pferde abgestürzt

(Symbolbild)

(ots) Zwei abgestürzte Pferde sorgten am Sonntag für einen Einsatz der Polizei und vor allem der Feuerwehr. Zwei 19 und 30 Jahre alte Frauen ritten mit ihren Pferden bei Gundelsheim auf einem schmalen Fußweg entlang des Michaelsbergs. Das hintere Pferd stürzte nach einem Fehltritt eine zwei Meter hohe Mauer hinab auf ein mit Büschen bewachsenes Plateau.

Als die andere Frau von ihrem Pferd abstieg, wurde ihr Tier so unruhig, dass es ebenfalls abstürzte. Beide Pferde waren dann derart nervös, dass sie zunächst von einer Tierärztin ruhig gestellt werden mussten. Die alarmierte Gundelsheimer Feuerwehr machte einen Weg durch das Gestrüpp frei und holzte auch Bäume ab. Auch durch das Abgraben von Erde an einer Stelle und das Auffüllen woanders half dazu, dass die Tiere ihr „Gefängnis“ am Nachmittag verlassen konnten. Am Ende konnten sich Rösser und Reiterinnen erschöpft, aber unverletzt auf den Nachhauseweg machen und auch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr waren rechtzeitig zum Anpfiff daheim.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: