Walldürn: Motorradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Einen Mopedfahrer musste der Rettungsdienst am Dienstagmorgen nach einem Unfall in Walldürn ins Krankenhaus bringen.

Ein 17-Jähriger fuhr mit seinem Leichtkraftrad auf der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße und bog nach links auf die Panzerstraße ein. Dabei übersah er offenbar den von rechts kommenden PKW eines 24-Jährigen. Beim Zusammenprall des Chevrolets mit der Yamaha erlitt der Mopedfahrer leichte Verletzungen.

Zum Weiterlesen: