Stuppach: Pflegerin auf frischer Tat ertappt

(Symbolbild)

(ots) Nach Streitigkeiten mit einer bereits seit länger Zeit im Haus der Geschädigten in Stuppach beschäftigten Pflegekraft, die der Familie hilft eine kranke Frau zu betreuen, wollte diese zahlreiche Gegenstände aus dem Haus stehlen. Ein Fahrzeug zum Transport der Sachen war bereits geordert und stand vor dem Gebäude.

Entgegen seiner sonstigen Gepflogenheiten war der Ehemann am Freitagmorgen, gegen 6 Uhr, noch nicht aus dem Haus gegangen und konnte die Pflegekraft daher beim Verbringen der Gegenstände nach draußen ertappen. Sie hatte Schmuck, Lebensmittel und weitere Sachen in eine große schwarze Tasche gepackt, die der Mann schließlich als sein Eigentum erkannte, nachdem er die Frau gebeten hatte die Tasche zu öffnen. Der bereitgestellte Transportwagenfahrer flüchtete nachdem er die Situation erkannte. Die Ermittlungen dauern an.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

1 Kommentar

  1. Da kann man ja von Glück reden das kein Schlägertrupp in dem wegfahrenden Wagen war.

Kommentare sind deaktiviert.