HN: 38-Jähriger schlägt Rettungssanitäter

(Symbolbild)

(ots) Während der Fahrt zu einem Krankenhaus hat ein 38-Jähriger am Mittwochabend einen Rettungssanitäter geschlagen. Der alkoholisierte Mann hatte an einer Haltestelle am Bahnhof Heilbronn gelegen.

Als eine Rettungswagenbesatzung ihn abholte, schnallte sich der 38-Jährige immer wieder ab und ignorierte die Anweisungen der Einsatzkräfte. Dann schlug er einem Sanitäter auf dessen Ohr. Daraufhin musste der Rettungswagen anhalten. Ein Streifenwagen der Polizei begleitete den Transport später zum Krankenhaus. Nach den Untersuchungen, die der 38-Jährige zum Teil behinderte, nahmen ihn Polizeibeamte in Gewahrsam. Er durfte seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: