HN: 38-Jähriger schlägt Rettungssanitäter

(Symbolbild)

(ots) Während der Fahrt zu einem Krankenhaus hat ein 38-Jähriger am Mittwochabend einen Rettungssanitäter geschlagen. Der alkoholisierte Mann hatte an einer Haltestelle am Bahnhof Heilbronn gelegen.

Als eine Rettungswagenbesatzung ihn abholte, schnallte sich der 38-Jährige immer wieder ab und ignorierte die Anweisungen der Einsatzkräfte. Dann schlug er einem Sanitäter auf dessen Ohr. Daraufhin musste der Rettungswagen anhalten. Ein Streifenwagen der Polizei begleitete den Transport später zum Krankenhaus. Nach den Untersuchungen, die der 38-Jährige zum Teil behinderte, nahmen ihn Polizeibeamte in Gewahrsam. Er durfte seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.