TBB: Nach Körperverletzung in die Zelle

(Symbolbild)

(ots) Nach einer Auseinandersetzung im Bereich der Dr.-Ulrich-Straße in Tauberbischofsheim am frühen Sonntagmorgen, gegen 3 Uhr, flüchtete der mutmaßliche Täter einer Körperverletzung, bei der ein Beteiligter vermutlich schwere Verletzungen erlitt, nach Hause. Zeugen verfolgten den Mann und konnten der Polizei dadurch die Wohnanschrift mitteilen.

Der Mann wurde dort angetroffen und zunächst vorläufig festgenommen. Noch im Gebäude fing der mutmaßliche Schläger an sich gegen die Maßnahmen der Polizei zu widersetzen, sodass die Beamten den Mann mit Nachdruck aus dem Gebäude und zum Revier bringen mussten. Dort beruhigte sich der Tatverdächtige nicht und beschädigte zudem noch die Zelle des Polizeireviers. Die restliche Nacht verbrachte der deutlich alkoholisierte Schläger auf Anordnung eines Richters dann dort.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.