Osterburken: Zu tief in Glas geschaut

(Symbolbild)

(ots) Zu viel Alkohol getrunken hat ein 34-Jähriger vor seiner Autofahrt am Sonntagabend, gegen 22 Uhr, durch die Hemsbacher Straße in Osterburken. Der BMW-Fahrer wurde von Beamten des Polizeireviers Buchen einer Kontrolle unterzogen.

Dabei fiel leichter Alkoholgeruch bei dem Mann auf. Da ein Alkoholvortest einen Wert von deutlich mehr als einer Promille ergab, musste der Autofahrer seinen BMW stehen lassen und die Polizeibeamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Den Führerschein musste er gleich abgeben. Außerdem kommen auf den 34-Jährigen ein Fahrverbot sowie eine Strafanzeige zu.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen