Elf Jahre „The Big Challenge“ am NKG

(Foto: pm)

Werbung

Zahlreiche Auszeichnungen für die Unterstufe

(pm) Das Nicolaus-Kistner-Gymnasium (NKG) in Mosbach nahm nun bereits zum elften Mal in Folge am europaweiten Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“ teil. An der „Partnerschule für Europa“, wie sich das NKG seit vielen Jahren nennen darf, konnten Abteilungsleiterin StD‘in Alexandra Mann und Schulleiter OStD Jochen Herkert den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 7 die Preise und Urkunden überreichen und zu hervorragenden Leistungen gratulieren, denn eine große Anzahl erhielt Auszeichnungen für ein besonders herausragendes Abschneiden.

Als Jahrgangsbeste wurden Verena Crnjak in Klassenstufe 5, Aaron Herrmann in Stufe 6 und Judith Alze in der siebten Jahrgangsstufe mit dem First Class Honours-Diplom und der SCHOOL AWARD-Medaille ausgezeichnet.

Der Test besteht aus einem Bogen mit 45 Multiple-Choice-Fragen, welche die Bereiche Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde abdecken. Für jede Jahrgangsstufe liegt ein eigener Fragebogen vor. Das Hauptziel des Wettbewerbs ist es, den Schülern Anreize zu geben, ihre Englischkenntnisse auf spielerische Weise zu verbessern. Aus diesem Grund wurden alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk belohnt, damit nicht der Leistungsgedanke an erster Stelle stand, sondern auch der olympische Gedanke ,,Dabeisein ist alles‘‘ gewürdigt wurde.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere