Mosbach: Zwei Leichtverletzte

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich weil sie anhaltende Fahrzeug vor sich zu spät erkannte, fuhr ein 21-jährige Frau am Samstag, gegen 11.30 Uhr, auf der B 27 in Mosbach, Höhe des MFV-Sportgeländes, mit ihrem VW Polo auf den vorausfahrenden VW Passat auf.

Der Aufprall war so heftig, dass der Passat auf einen weiteren VW Polo und dieser wiederum noch auf einen an einem Skoda angehängten Anhänger aufgeschoben wurde. Durch den Unfall wurden der 40-jährige Passat-Lenker, sowie die 50-jährige Fahrerin des VW Polos verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehr als 10.000 Euro. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen