Neudenau: Motorradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person kam es am Montagabend auf der K2137 auf Höhe Neudenau. Ein 20-jähriger Krad-Fahrer befuhr die K2137 von Sieglingen in Fahrtrichtung Reichertshausen. Im Bereich einer Rechtskurve verlor der Krad-Fahrer die Kontrolle über sein Zweirad und schlitterte circa 20 Meter über die Fahrbahn in den Gegenverkehr. Dort kollidiert der Krad-Fahrer mit einem BMW eines 54-jährigen Mannes. Das Krad zerbrach durch die Wucht des Aufpralls in zwei Hälften. Der 20-Jährige zog sich aufgrund fehlender Schutzkleidung erhebliche Verletzungen zu und kam mittels eines Rettungswagens in ein Krankenhaus. An dem Pkw des 54-Jährigen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Auch er kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Neudenau war mit einem Fahrzeug und fünf Einsatzkräften vor Ort.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: