Seckach: Schwerverletzter Rennradfahrer

(Symbolbild)

Achtjährigen Fußgänger übersehen

(ots) Beim Zusammenstoß eines Rennradfahrers mit einem die Straße überquerenden Kind am Montagabend in der Eicholzheimer Straße in Seckach zog sich der 72-jährige Radfahrer schwere Verletzungen zu. Zuvor fuhr er die Eicholzheimer Straße stadteinwärts.

Auf der leicht abschüssigen Strecke wollte ein achtjähriger Junge in einer unübersichtlichen Rechtskurve die Fahrbahn von links nach rechts überqueren. Der Junge befand sich offenbar bereits in der Mitte der Fahrspur des Radlers der noch versuchte, links an dem Kind vorbeizufahren. Gleichzeitig wollte der Bub beim Erkennen des Rades wieder zurück zur linken Fahrbahnseite, sodass es zu einer Berührung der Beiden kam was zur Folge hatte, dass der Radfahrer stürzte. Er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Junge zog sich leichte Schürfwunden zu und musste nicht behandelt werden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen: