Billigheim: War es Brandstiftung?

(Symbolbild)

(ots) Gleich mehrere Heuballen auf einer Wiese in Billigheim standen am
Donnerstag, circa 17.40 Uhr in Flammen. Die Feuerwehr rückte aus und konnte das Feuer unter Kontrolle bringen. Wie es zu dem Brand kam ist bislang noch nicht bekannt. Anzeichen, dass sich die Ballen selbstentzündet haben gibt es bisher keine. Die Feuerwehr rückte an diesem Tag noch zu zwei weiteren Bränden von Heuballen aus. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06261 8090 an das Polizeirevier Mosbach zu wenden.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. Meines Wissens handelte es sich um Strohballen, nicht um Heuballen. Strohballen entzünden sich wohl trotz der extremen Wetterlage nur sehr selten von selbst, bei Heuballen ist das eher möglich.

Kommentare sind deaktiviert.