Viertklässler spenden für Kinderhospizdienst

 Das Bild zeigt die Kinder der 4a zusammen mit Jürgen Kriege, Jasmin Wiefel sowie Rektorin Veronika Köpfle und Klassenlehrerin Bettina Läpple. (Foto: pm)

SpendenÜbergabe an der Martin-von-Adelsheim-Schule

Adelsheim.  (pm) Sichtlich wohl fühlte sich Jürgen Kriege, der 1. Vorsitzende des Ambulanten Kinderhospizdienstes Neckar-Odenwald-Kreis e.V. und ehemalige Leiter des Schulamtes Mosbach im Klassenzimmer der 4a an der Martin-von-Adelsheim-Schule.

Werbung

Auf kindgerechte Weise erläuterte er den gebannt zuhörenden Jungen und Mädchen wie der Kindhospizdienst Unterstützung bietet für lebensverkürzend erkrankte Kinder, aber auch für deren Eltern und Geschwister.
Die Idee für die Spende war bereits in der vergangenen Vorweihnachtszeit entstanden, als die Eltern der Klasse 4a sehr erfolgreich die Bewirtung des Adventskonzertes der Grundschule übernommen hatten.
Jasmin Wiefel, die Klassenelternvertreterin, nahm Kontakt auf zum Kinderhospizdienst und konnte kurz vor den Sommerferien die Spende an Jürgen Kriege übergeben.

In seinen Dankesworten betonte er, dass er gerne wieder einmal nach Adelsheim gekommen sei.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: