Bad Friedrichshall: LKW stürzt von Brücke

(Symbolbild)

(ots) Gerade noch glimpflich verlief ein spektakulärer Unfall am Mittwochmittag bei Bad Friedrichshall. Eine 34-Jährige fuhr mit ihrem PKW von Bad Friedrichshall kommend auf die B 27 in Richtung Mosbach ein und übersah dabei offenbar einen auf der B 27 fahrenden Silo-Lastzug. Durch den Zusammenstoß wurde ihr VW Touran gegen die Leitplanke geschleudert, wo er stehen blieb. Der LKW durchbrach die Leitplanke auf einer Brücke und fiel hinunter auf das Betriebsgelände einer Firma. Zum Glück kam der Truck auf die Räder, so dass die Auswirkungen für den Fahrer relativ gering blieben. Der 50-Jährige erlitt leichte Verletzungen, wurde aber zur Beobachtung stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Touranfahrerin und deren zwei Monate alte Tochter wurden vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Da vom hinabfallenden LKW und von Gegenständen auf dem Firmenareal, die von dem Truck getroffen wurden, Teile gegen dort stehende Silos flogen, müssen diese von einem Statiker untersucht werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 125.000 Euro. Sollten die Silos entsprechend beschädigt sein, steigt die Schadenshöhe beträchtlich. Der Silo-Auflieger des verunfallten Trucks war leer. Zuvor hatte er Kreide geladen. Die B 27 musste während der Bergung der Unfallfahrzeuge voll gesperrt werden. Im Einsatz waren außer dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehren Bad Friedrichshall und Heilbronn.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen