Mosbach: Motorradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

18-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn

(ots) Nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch, gegen 19.30 Uhr, bei Mosbach, musste ein Motorradfahrer schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 18-Jährige war mit seiner Ducati auf der Steige von Diedesheim kommend in Richtung Reichenbach unterwegs. Zu dieser Zeit wollte eine 19 Jahre alte Opel-Fahrerin auf einem Gemeindeverbindungsweg vom Schreckhof aus nach rechts in die Steige einbiegen. Gleichzeitig war der junge Biker während seiner Fahrt in der dortigen Rechtskurve aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Während des Abbiegevorgangs der Autolenkerin kam ihr deshalb das Motorrad entgegen und es folgte unweigerlich der Zusammenstoß. Die junge Frau überstand die Kollision unverletzt, der 18-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.