Mosbach: Ohne Versicherungsschutz

(Symbolbild)

(ots) Gerade auf dem Weg zur einer Versicherungsagentur zu sein, gab ein 46-jähriger Rollerfahrer gegenüber Polizeibeamten des Polizeireviers Mosbach an, nachdem er am Dienstagvormittag, gegen 11 Uhr, als Fahrer eines Kleinkraftrades kontrolliert worden ist. Die Beamten hatten den Mann ins Visier genommen, da an dem Roller notdürftig ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2017, angebracht war. Der Stichtag, an dem die Versicherungsnachweise gewechselt werden müssen, ist der 1. März. Ob der Zweiradfahrer am Dienstag tatsächlich gerade ein neues Kennzeichen anschaffen wollte oder es sich bei seiner Aussage um eine Ausrede handelt ist unerheblich. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und der Mann muss demnächst mit Post von der Staatsanwaltschaft rechnen.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: