Karlheinz Förster feiert 60. Geburtstag

Unser Bild von Links: Bürgermeister Mathias Haas, Ehrenbürger Karlheinz Förster mit Gattin Petra Förster. (Foto: pm)

Gemeinde Schwarzach gratuliert ihrem Ehrenbürger

(pm) Die Gemeinde Schwarzach gratuliert ihrem Ehrenbürger und ehemaligen Fußballnationalspieler Karlheinz Förster zu seinem 60. Geburtstag.

Werbung

Karlheinz Förster, der unzählige sportliche Erfolge aufzuweisen hat, blieb Schwarzach immer treu. Auch während seiner überaus erfolgreichen Fußballkarriere blieb der berühmteste Sohn der Gemeinde stets mit seiner Heimat verbunden.

Die Karriere des Jubilars hat viele Höhepunkte aufzuweisen:
– 1980 Europameister
– 1982 und 1986 Vizeweltmeister
– 1984 Deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart
– 1986 DFB-Pokal Finalist
– 1989 und 1990 französischer Meister
– 1989 französischer Pokalsieger

Eine persönliche Auszeichnung erfuhr Karlheinz Förster nicht nur als er 1982 zum Fußballer des Jahres gewählt wurde, sondern auch seitens der Gemeinde Schwarzach durch Anerkennung der Ehrenbürgerwürde im Jahr 1999.

In all den Jahren der sportlichen Erfolge hat er als Botschafter und bekennender Schwarzacher den Namen seiner Heimatgemeinde stets positiv in die weite Welt getragen. Auch heute ist der Jubilar weiterhin dem Sport verbunden und ist von Schwarzach aus als Spielerberater tätig.

Bürgermeister Mathias Haas gratulierte Karlheinz Förster dieser Tage persönlich zu dessen 60. Geburtstag und übermittelte gleichzeitig die Glückwünsche des Gemeinderates, der Mitarbeiter der Verwaltung sowie der Mitbürgern der Gemeinde Schwarzach. Denn trotz seiner Bodenständigkeit war Karlheinz Förster an seinem Ehrentag mit seiner Familie verreist.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: