Mosbach: Unfallverursacher schnell ermittelt

(Symbolbild)

(ots) Schnell konnten Polizeibeamte in der Nacht auf Sonntag eine Unfallflucht in Mosbach aufklären. Ein 22-Jähriger war mit seinem Pkw von Fahrenbach kommend nach Mosbach unterwegs und kam aufgrund alkoholischer Beeinflussung mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen den Haltemast einer Wegweisertafel.

Dabei schleuderten etliche Kunststoffteile der Tafel und des beschädigten Fahrzeugs auf die Straße. Der 22-Jährige setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten Polizeibeamte an der Unfallstelle das Kennzeichen des Verursacherfahrzeugs auffinden. Daraufhin stattete die Streifenwagenbesatzung dem Mann einen Besuch an seiner Wohnanschrift ab, wo er den Beamten in betrunkenem Zustand die Haustür öffnete. Er musste die Polizisten für eine Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und gestand währenddessen die Unfallflucht. Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere