Leistungsabzeichen in Bronze absolviert

(Foto: privat)

FFW Waldbrunn – Kameraden des Ausrückebereichs 2 haben Leistungsabzeichen in Bronze abgelegt

(bs) Vor einigen Tagen hat die Gruppe Neckartal-Odenwald 2 beim Landesfeuerwehrtag in Heidelberg das Leistungsabzeichen in Bronze abgelegt. Die Löschgruppe bestand aus Bernhard Schmitt, Christian Allmann, Dennis Frisch, Eric Haas (alle FFW Weisbach), Alexander Uhrig FFW Dielbach, Ann-Katrin Nohe, Daniel Ihrig, Markus Ihrig und Tizian Ihrig (alle FFW Guttenbach).

Werbung

Die Gruppe hat zusammen mit der Feuerwehr Binau und dem Binauer Löschfahrzeug unter der Leitung von Dieter Hafner zwölf Übungen absolviert, bis jeder Ablauf perfekt saß. Die Übungen fanden am Sportplatz in Binau statt, an dem auch das Übungsgerüst zur Menschenrettung aufgebaut war.

Die Aufgabe beim Leistungsabzeichen in Bronze ist ein Löscheinsatz einschließlich der Rettung einer Person über die tragbare Leiter, und das in einer Zeit unter sieben Minuten und mit weniger als 30 Fehlerpunkten. Die Gruppe löste die Aufgabe deutlich unter sieben Minuten und ohne Fehlerpunkte.

Die Teilnehmer dankten nach bestandener Leistungsschau ihrem Übungsleiter Dieter Hafner für dessen investierte Zeit und Geduld. Ein Dankeschön ging außerdem an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen